Über mich

Hallo, meine Name ist Birgit Schmid.

Ich bin Sportwissenschaftlerin, Kursleiterin, Unternehmerin und Inhaberin von Aqua In.

Seit über 30 Jahren ist Wasser mein Element.

In dieser Zeit habe ich als Wissenschaftlerin, Dozentin, Therapeutin und Übungsleiterin gearbeitet.

Mein Fachgebiet sind Gesundheitsfragen im Bereich Schwimmen und Aquafitness.

Dr. paed. Birgit Schmid

Meine Wissensbereiche

Mich haben immer wieder zwei Themenbereiche besonders interessiert. Zum einen wie Wassertrainings auf das Herz-Kreislauf-System wirken und zum anderen wie sie für Menschen mit Gelenkproblemen und Übergewicht genutzt werden können.

In Blogbeiträgen und im Newsletter schreibe ich mehr über die positiven Wirkungen und warum Wasser Workouts bei Gelenkproblemen und Übergewicht helfen.

Profitiere und melde Dich zum Newsletter an

Im Newsletter gliedere ich mein Wissen in überschaubar kleine Themen auf. In weniger als 5 Minuten Lesezeit gebe ich Tipps zum Üben im Wasser. Aber auch Gesundheitsfragen, bei denen Wassertraining hilft, thematisiere ich. Genauso teile ich mein Wissen zum Aquafitnesstraining, meine Erfahrungen mit Anwendungen aus dem Repertoire des Bad Wörishofer Pfarrers Sebastian Kneipp und Vieles weitere.

Wer direkt mehr zu den Aqua In Übungen und Übungsprogrammen erfahren möchte, erhält über den Newsletter einen Gratis- Zugang zum kostenfreien Kurzprogramm mit Bildanleitung und Einführungstutorial.

Melde Dich jetzt unverbindlich für den Aqua In® Newsletter an! In der Datenschutzerklärung ist genau beschrieben, welche Informationen wir dafür wie erfassen.

Ich habe Spiele für Spaß und Motivation entwickelt

Das Sporttreiben Spaß macht, ist mir sehr wichtig. Als Pädaogogin war und bin ich in verschiedenen Zielgruppen aktiv.

Ich habe mit jungen Menschen in Schulen gearbeitet, mit Erwachsenen in Kursen trainiert und behinderte Menschen in Sportangeboten betreut.

Gemeinsam aktiv sein und Spaß haben, ist das wichtigste Ziel jeder Sportstunde.

Damit das gelingt, habe ich die Spiele Aqua In Swafi und Aqua In line entwickelt.

So bilden Spaß haben, Sport treiben und Lernen eine Einheit. Weiterlesen

 

Wasser ist Gesundheit

Als ich als hauptamtliche Referentin für Gesundheitsförderung im DRK Generalsekretariat in Bonn und Berlin gearbeitet habe, lernte ich, den Blick auch auf andere zu haben.

Wir alle kennen das Rote Kreuz als Hilfsorganisation. Ich habe meine damaligen Kolleginnen und Kollegen aus der Abteilung Internationale Hilfe und Katastrophenschutz oft für ihren Einsatz im In- und Ausland bewundert. Hilfsbedürftige nach Umwelt- oder Naturkatastrophen mit dem Nötigsten zu versorgen und damit Leben zu retten und Gesundheit zu schützen, ist so elementar.

Sauberes Trinkwasser zu haben, steht dabei an einer der obersten Stellen.

Seit dieser Zeit verspüre ich eine starke Motivation, mit meiner Arbeit Gutes zu tun und Gesundheit und Wohlbefinden zu mehren.

Run4Water Lauf 2021
Birgit Schmid
Run4Water 2021
Wasser Spende Danke-2022
Für Wasser-Projekte spenden

Wasser ist Leben

Als Therapeutin habe ich in den 1990-iger Jahren an einer Privatklinik gearbeitet.

Als Therapeutin war mir Wasser immer ein Helfer, Menschen dabei zu unterstützen, Krankheiten zu überwinden oder Einschränkungen zu minimieren.

In unserer Gesellschaft ist Wasser immer verfügbar und wir nutzen es ganz selbstverständlich zur körperlichen Ertüchtigung oder Erholung. 

An anderen Orten der Welt hat Wasser eine andere Dimension und ist grundsätzlich mit Gesundheitsvorsorge und Gesunderhaltung verbunden.

Ich setze mich dafür ein, diese Zusammenhänge öffentlich und sichtbar zu machen und möchte auch Dir, liebe Aqua Sportlerin, lieber Aqua Sportler Einblick und Handeln ermöglichen.

Ich zeige Dir, wie Du Deine sportliche Betätigung mit der Unterstützung von caritativen Wasserprojekten verbinden kannst.

Soziale Projete unterstützen
Wasser ist Gesundheit
Aqua In unterstützt Wasserprojekte
Aqua In unterstützt Wasserprojekte

Mit Aqua In Wasserprojekte unterstützen

Ein Teil meines Umsatzes geht jährlich als Spende an Organisationen, die sich in Wasserprojekten engagieren.

Zum Beispiel unterstütze ich die Neven Subotic Stiftung oder den Verein Viva con Agua e.V.

Beide engagieren sich dafür, dass sauberes und gesundes Trinkwasser in Afrika möglich wird. Ich setze mich dafür ein, dass Dein Sporttreiben auch einen Beitrag zu mehr Gesundheit und Chancengleichheit leistet, indem ich einen Teil meiner Einnahmen spende.

Ich bin überzeugt, wenn Du siehst, dass Deine Trainingseinheiten auf Gesundheitsprojekte an anderen Orten der Welt einzahlen, bist Du bestimmt motiviert, weiter aktiv zu sein.

Du hast Fragen oder Anregungen? Melde Dich gern!